tuCH 6/6, 2017

Am Samstag, den 4. November 2017 hat Isabel Bürgin diese exklusiven Halstücher in ihrem Atelier erstmals präsentiert. Die Unikat-Serie tuCH ist Teil des Projektes ROHSTOFF ALPAKA LOKAL. Das verwendete Garn stammt von schwarzen und weissen Alpakas aus der Zucht von Andi und Sarah Rüedi aus Ortschwaben (BE). Diese umwerfend weichen Schal-Unikate sind in einem komplexen Schwarzweiss-Muster ausgeführt, welches in jedem Exemplar in einer individuellen Variante erscheint.

Produktbeschrieb

Halstuch aus 100% Schweizer Alpaka
6 Unikate, individuell gemustert
je 33 x 180 cm, 360g
Handgewebt in der Schweiz
Entwurf und Produktion: Isabel Bürgin 2017

Zucht: alpaak.ch
Garnherstellung: karden-spinnen.ch

 

Aktuelle Verfügbarkeit und Preise auf Anfrage